1. Region
  2. Vulkaneifel

Quer durch die Region unterwegs

Quer durch die Region unterwegs

Der Wanderplan des Üdersdorfer Eifelvereins für das Jahr 2012 liegt vor. Geplant sind Wanderungen von vier bis 16 Kilometern in der näheren Umgebung sowie spezielle Ausflüge.

Üdersdorf. In der Umgebung von Weiersbach, Tettscheid, Bleckhausen sowie im Tal der Lieser und des Trombachs sind die Wanderer des Eifelvereins Üdersdorf unterwegs, aber auch Touren in der weiteren Umgebung sind beabsichtigt. Spezielle Ausflüge zu Festen wie Neujahr, Ostern und Weihnachten werden ebenso angeboten. Auch gibt es Pilzwanderungen, die von Fachkundigen geführt werden.
Angeboten werden Wanderungen, bei denen die Natur im Vordergrund steht, wie zum Beispiel zum Dreimühlener Wasserfall, zum Nerother Kopf oder zum Meerfelder Landesblick. Die Kultur steht etwas mehr im Vordergrund bei Touren zur römischen Wasserleitung bei Urft, auf dem Monrealer Ritterschlag, zur Hubertusmesse im luxemburgischen Berdorf und zum Weihnachtsmarkt in Kronenburg.
Zwei besondere Ereignisse führen den Üdersdorfer Eifelverein und seinen luxemburgischen Partner, die Lenster Treppler, zusammen. Im Mai wird bei einer Wanderung um Ort und Schloss Bourglinster das Binden eines Maikranzes auf luxemburgische Art geübt. Der Gegenbesuch findet Anfang Oktober statt. Eine Gruppe Radfahrer erkundet die nähere und weitere Umgebung. Jeder kann sich anschließen.
Seniorenwanderungen richten sich besonders an ältere Menschen, wobei die Geselligkeit nicht zu kurz kommt.
Die nächste Seniorenwanderung findet am Mittwoch, 18. Januar, statt. Treffpunkt ist um 14 Uhr am Dorfbrunnen in Üdersdorf. red
Den Wanderplan 2012 sendet Geschäftsführerin Gisela Götten, Telefon 06596/160288, auf Anfrage zu. Zudem ist er bei den Touren des Eifelvereins erhältlich und im Internet unter www.eifelverein-uedersdorf.de einzusehen.