1. Region
  2. Vulkaneifel

Rad am Ring zieht vor Mitte April noch keine Teilnahmegebühren ein

Rad am Ring : Keine Teilnahmegebühren für Rad am Ring bis Mitte April

(red) Dass Rad am Ring 2021 wie geplant stattfinden kann, dem stehen die Veranstalter laut einer Mitteilung zuversichtlich gegenüber. Grund dafür sind die vorsichtigen Öffnungs-Konzepte der Politik der letzten Wochen - vor allem auch in der Veranstaltungsbranche.

 Wegen der dennoch unsicheren Situation sei geplant, nach Anmeldung bis Mitte April noch keine Teilnehmergebühren einzuziehen. Über den genauen Abbuchungstermin möchte das Veranstalterteam nochmals rechtzeitig informieren.