Rat beschließt Energie-Projekte

Rat beschließt Energie-Projekte

Hillesheim. (mh) Einstimmig hat der Rat der Verbandsgemeinde (VG) Hillesheim die Energie-Projekte in den Schulen in Hillesheim und Üxheim beschlossen. So wird für rund 100 000 Euro in Hillesheim ein Blockheizkraftwerk errichtet, das die bestehende Holzhackschnitzel-Heizung unterstützen und vor allem die Beheizung des Hallenbads im Sommer übernehmen soll.

Das Vorhaben wird mit 80 000 Euro bezuschusst, über die Einspeisung des erzeugten Stroms soll der Eigenanteil in nur drei Jahren refinanziert sein.

In Üxheim soll laut Beschluss des VG-Rats ein auf einer Holzhackschnitzelheizung basierendes Nahwärmenetz für Grundschule, Kindergarten, Turnhalle und Bürgerheim im kommenden Jahr aufgebaut werden. Die alten Ölheizungen sollen weichen. Die Kosten variieren je nach Ausführung zwischen 420 000 und 560 000 Euro. Zudem soll für rund 70 000 Euro die Glasfassade der Turnhalle durch eine gut gedämmte Wand ersetzt werden.

Mehr von Volksfreund