Rat im Netz

GEROLSTEIN. (bb) Neben dem persönlichen Kontakt bei Erziehungs-, Ehe- und Familienproblemen ist die Lebensberatung im Bistum Trier neuerdings auch online erreichbar. Für die Einrichtung in Gerolstein stellten der Leiter Elmar Richter und die Mitarbeiterin Elisabeth Stritzke-Schilli dem TV das Konzept vor.

"Hallo Berater, ich wende mich auf diesem Weg an Sie, weil ich nicht mehr weiter weiß. Gerade hat meine Frau mir mitgeteilt, dass sie sich von mir trennen will. Nun haben wir aber zwei Kinder (vier und neun Jahre alt), und ich weiß nicht, wie das mit denen weitergehen soll. Wie können wir es ihnen sagen? Was soll ich tun?" So oder ähnlich erscheinen die Hilferufe auf dem Bildschirm bei der Lebensberatung Gerolstein. Spätestens nach zwei Tagen meldet sich der Berater, gibt Antwort und macht ein Angebot. "Das Besondere an der Online-Beratung ist, dass es sich um ein niedrigschwelliges Angebot handelt, das der Hilfesuchende zu jeder Tages- und Nachtzeit anonym wahrnehmen kann", bringt Elisabeth Stritzke-Schilli die Vorteile des erweiterten Angebots der Lebensberatung auf den Punkt. Die Diplom-Sozialpädagogin hatte während der zweijährigen Vorlaufzeit in einer Fachgruppe an der Konzeption mitgearbeitet. Im September 2003 war anlässlich des 50-jährigen Bestehens der Lebensberatung im Bistum Trier das Internetangebot installiert worden. "In den vergangenen Monaten hat sich gezeigt, dass es richtig ist, ein Medium, in dem sich heute so unglaublich viel bewegt, auch für die Lebensberatung zu nutzen", zieht Elmar Richter eine erste Bilanz. Einen wichtigen Vorteil sehen Richter und Stritzke-Schilli in der absoluten Diskretion der Online-Beratung. Trennung, Scheidung und Beziehungsprobleme seien die häufigsten Gründe für das Aufsuchen der Internetseite, berichten sie. Klienten seien hauptsächlich junge Erwachsene und Eltern. Manchmal bestehe der Kontakt aus einer einmaligen Anfrage; zuweilen entwickelten sich längerfristige Beratungsbegleitungen. "Unsere Aufgabe ist es zunächst, die Angaben nicht vorschnell zu interpretieren," erläutert Elisabeth Stritzke-Schilli. "Wir stellen Fragen und entscheiden schließlich, ob wir empfehlen, persönlich Kontakt aufzunehmen." Zu erreichen ist das Angebot unter www.online.lebensberatung.info. Dort müssen sich neue Nutzer anmelden. Wichtig ist auch die Angabe der Postleitzahl, damit die Anfrage an die zuständige Lebensberatungsstelle geleitet werden kann. Kontakt: Lebensberatung Gerolstein, Kasselburgerweg 4, 54568 Gerolstein; Telefon 06591/4153.