1. Region
  2. Vulkaneifel

Raubüberfall in Gerolstein - Mann verletzt

Raubüberfall in Gerolstein - Mann verletzt

In der Nacht von Freitag auf Samstag ist ein 21-jähriger Mann in Gerolstein überfallen und verletzt worden. Wie die Polizei Daun angibt, war der Mann auf einer Privaten Feier an der Grillhütte "An der Papenkaule" und verließ diese gegen 23.30 Uhr zu Fuß in Richtung Innenstadt. Im Bereich des Waldgebiets "Unter den Dolomiten" wurde er von zwei Personen angesprochen, die Geld von ihm verlangten.

Der Mann beteuerte, kein Geld dabeizuhaben. Daraufhin griffen die Unbekannten ihn an und schlugen ihn mehrfach. Danach gingen sie weiter. Der Verletzte kontaktierte einen Freund, der ihn ins Krankenhaus brachte.

Die Täter werden wie folgt beschrieben: Beide zwischen 20 und 25 Jahre alt, dunkle Haare, kein Bart. Beide trugen dunkle Kapuzenjacken. Einer der beiden Täter soll deutlich größer sein als der andere, welcher als klein beschrieben wird. Der größere Täter soll eher dicklich sein, der kleinere schlank.

Hinweise an die Polizeiinspektion Daun, Telefonnummer 06592 9626-0