Reale und virtuelle Pferdestärken am Nürburgring

Freizeit : Reale und virtuelle Pferdestärken am Nürburgring

Von Musikfestival bis Motorsport: Auf und um die berühmte Rennstrecke wird bis Oktober einiges geboten.

(red) Der Veranstaltungskalender des Nürburgrings gibt bis Oktober noch einmal Vollgas, von Musikfestival bis Motorsport. Während beim New Horizons Festival drei Tage lang getanzt werden kann und im September die Brass-Pop-Band Querbeat auftritt, drücken die Piloten verschiedener Serien noch einmal das Gaspedal auf der Rennstrecke durch.

 Bei der Blancpain GT World Challenge Europe (30. August bis 1. September) sind Sportwagen wie McLaren, Jaguar oder Lamborghini am Start. Zeitgleich findet die ADAC SimRacing Expo im Boulevard statt. Die Messe gibt wieder Einblicke in die neuesten Trends rund um das Thema virtueller Motorsport. Besucher können die Simulatoren selbst testen. Die „schnellste DTM aller Zeiten“ gastiert vom 13. bis 15. September am Nürburgring. Auf der Sprintstrecke fahren bekannte Piloten wie Timo Glock, Bruno Spengler oder René Rast in ihren knapp 600 PS starken Fahrzeugen.

Noch vier Mal ist dieses Jahr die VLN-Langstreckenmeisterschaft auf der legendären Nordschleife am Start. Zwei Mal im September (7. und 28.) und zwei Mal im Oktober (12. und 26.) jagen rund 160 Rennwagen über die Strecke und küren nach den letzten vier Rennen des Jahres den Meister der Langstreckenserie.  Sowohl bei der DTM als auch bei der VLN kommen Fans mit ihrem Ticket ins Fahrerlager und können den Teams bei der Arbeit in den Boxen zusehen.

Europas beste Fahrer liefern sich im September und Oktober noch einmal spektakuläre Tür-an-Tür-Duelle in der Müllenbachschleife und fahren um den Titel des talentiertesten Drifters. Am 22. September kommt Grip-Das Motorevent nach der erfolgreichen Premiere zum zweiten Mal an den Nürburgring. Motorsportfans können sich beim ADAC/RGB Saisonfinale (4. bis 6. Oktober) auf eine Zeitreise durch die Geschichte begeben. Am Samstag (5. Oktober) gibt es dort im Rahmen der Tourenwagen-Legenden ein besonderes Ereignis. „König“ Klaus Ludwig feiert auf dem Grand-Prix-Kurs seinen 70. Geburtstag hinter dem Steuer einer AMG-Mercedes C-Klasse.

Tickets und Informationen zu allen Nürburgring-Events und Erlebnisse gibt es unter www.nuerburgring.de

Mehr von Volksfreund