| 14:49 Uhr

LESEN
Realschüler in Daun und Gillenfeld profitieren vom Lesepaten

 Beate Schmitz von der Volksbank-Filiale in Gillenfeld bei ihrem Besuch in der Lese-Ecke der dortigen Schule am Pulvermaar mit Schulleiter Bruno Niederprüm und zwei Achtklässlerinnen (Bild links). Rechts die Lese-Ecke in der Drei-Maare-Realschule plus mit Schulleiter Thomas Follmann, Annika Thomas (Volksbank Rhein Ahr Eifel) und Zehntklässlern.
Beate Schmitz von der Volksbank-Filiale in Gillenfeld bei ihrem Besuch in der Lese-Ecke der dortigen Schule am Pulvermaar mit Schulleiter Bruno Niederprüm und zwei Achtklässlerinnen (Bild links). Rechts die Lese-Ecke in der Drei-Maare-Realschule plus mit Schulleiter Thomas Follmann, Annika Thomas (Volksbank Rhein Ahr Eifel) und Zehntklässlern. FOTO: TV / Björn Pazen
GILLENFELD/DAUN. (BP) Zwei Realschulen plus, ein Lesepate: Auch die Schule am Pulvermaar in Gillenfeld und die Drei-Maare-Schule plus in Daun kommen in den Genuss des Volksfreund-Projekts „Paten machen Schule“: Die Volksbank Rhein Ahr Eifel unterstützt beide Schulen – wie vier weitere in ihrem Geschäftsgebiet – bereits im sechsten Jahr.

Sie sorgt dafür, dass die Schüler sich tagesaktuell in den Lese-Ecken mit allen wichtigen Nachrichten aus der Vulkaneifel und aller Welt informieren können.

In Gillenfeld befindet sich die Lese-Ecke zentral im Foyer der Schule, in der Dauner Realschule plus ist sie wegen Umbauarbeiten derzeit in der Mediathek untergebracht. Beide Schulleiter – Bruno Niederprüm (Gillenfeld) und Thomas Follmann (Daun) – freuen sich über den Mehrwert an Bildung: „Unsere Schüler profitieren ganz klar von dem Projekt“, sagt Niederprüm. „Das ist eine tolle Ergänzung für unsere Leseförderprojekte“, sagt Follmann.

Weitere Infos zum Projekt unter www.paten-machen-schule.de

 Lesecken2 Daun
Lesecken2 Daun FOTO: TV / Björn Pazen