| 21:07 Uhr

Rege Beteiligung

MANDERSCHEID. (red) Über eine rege Beteiligung am Preisskat in Manderscheid freuten sich die Organisatoren: 200 Skatfreunden konnte die Kurverwaltung Manderscheid im Kurhaus begrüßen. Aus allen Teilen der Eifel, aus dem benachbarten Kreis Euskirchen, dem Saarland und sogar aus Idar-Oberstein und Bingen waren die Skatfreunde zu dieser traditionellen Veranstaltung ins Kurhaus gekommen, um den Tagesbesten zu ermitteln.

Nach der Begrüßung durch Werner Stadtfeld, der das Turnier seit Jahren organisiert, wurden in zwei Serien à 48 Spiele die Sieger ermittelt. Der erste Platz und damit die Siegprämie von 300 Euro ging an Matthias Hauer aus Bitburg, der in zwei Serien auf 3333 Punkte kam. Zweiter mit 3091 Punkten wurde Willi Kurtzke aus Höchstberg, der 200 Euro mit nach Hause nehmen konnte. Den dritten Platz belegte Werner Karsornik aus Berglicht (3179 Punkte), und Alfred Heck aus Ulmen kam mit 3029 Punkten auf den vierten Platz. Die Verlosung, die sich auch an den Preisskat 2004 anschloss, bot allen Teilnehmern die Möglichkeit, attraktive Gewinne mit nach Hause zu nehmen. Zahlreiche Sachpreise wie Verzehrgutscheine für Restaurants und Gaststätten der Ferienregion Manderscheid und Präsentkörbe wurden verlost. Die Kurverwaltung bietet auch 2005 die wöchentlichen Preisskatabende für Kur- und Urlaubsgäste sowie Einheimische an. Alle Skatfreunde sind in den Wintermonaten jeweils am Donnerstagabend ab 19 Uhr ins Aktiv-Markt-Bistro eingeladen. Im Sommer ist erst um 19.30 Uhr Start. Weitere Infos: Tourist-Information Manderscheid, Telefon 06572/932665.