Reiterin gerät nach Sturz unters Pferd

Reiterin gerät nach Sturz unters Pferd

Eine 20-jährige Reiterin ist am Sonntag, 13.25 Uhr, mit ihrem Pferd auf einem unbefestigten Wirtschaftsweg gestürzt und dabei teilweise unter ihrem Pferd eingeklemmt worden. Beim Landeanflug des Rettungshubschraubers schreckte das Pferd auf, so dass sie wieder frei kam.


Sie wurde mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus Bitburg gebracht. Ein Bekannter der Reiterin wurde bei dem Versuch, sie zu befreien, vom Pferd getreten.
Er konnte nach ambulanter Behandlung das Krankenhaus verlassen.
Im Einsatz waren das DRK, der luxemburgischen Rettungshubschrauber, Polizei und mehrere Feuerwehren. red

Mehr von Volksfreund