1. Region
  2. Vulkaneifel

Ritter erobern die Reichsburg in Cochem

Ritter erobern die Reichsburg in Cochem

Die hoch über Cochem thronende Reichsburg lädt für Samstag, 6. August, ab 10 Uhr und für Sonntag, 7. August, ab 11 Uhr zum mittelalterlichen Burgfest ein. Die Gäste erwartet auf der stolzen Festung sogar ein noch größeres Mittelalterspektakel als in vergangenen Jahren.

In der traumhaften Kulisse entsteht mit rustikalen Ständen und Aktionsbühnen ein mittelalterliches Marktszenario. Verschiedene zeitgenössische Handwerker führen ihre alte Kunst vor, wie Korbflechten oder das Herstellen mittelalterlicher Gewandungen. Für das leibliche Wohl sorgen Bier, Wein, Honigbier und Leckeres vom Grill, während Gaukler und Zauberer mit Jonglage, Feuerartistik und interaktiven Spielen für Spaß und Spannung sorgen. Außerdem können sich die Gäste im Bogen- und Armbrustschießen und vielem mehr üben, und für die Kleinen wird darüber hinaus auch der Geisterkeller geöffnet. Die Fecht- und Schaukampftruppe "Fictum" zeigt auf der Aktionsbühne spannende Kämpfe mit Waffen und Rüstungen des Hochmittelalters.
Gäste in mittelalterlicher oder historischer Gewandung zahlen einen ermäßigten Eintrittspreis. red