1. Region
  2. Vulkaneifel

Rocken für den guten Zweck

Rocken für den guten Zweck

ÜDERSDORF. (esch) In der Üdersdorfer Mehrzweckhalle rocken am Freitag, 14. Oktober, die Bands "Candy apple red" und "Chameleon" für einen guten Zweck. "Rock für Hanna" ist eine von vielen Spendenaktionen, mit denen eine Delphin-Therapie für die kleine Hanna Reitz ermöglicht werden soll.

Die drei Jahre alte Hanna Reitz und ihr Schicksal sind in Daun und Umgebung mittlerweile bekannt. Zahlreiche Gruppen und Vereine im Kreis sind engagiert, wenn es darum geht, mit einfallsreichen Aktionen Spenden zu sammeln. Denn im Sommer 2006 soll Hanna gemeinsam mit ihren Eltern in die USA reisen, wo sie einen Platz für eine Delphintherapie in der Therapiestation Key Largo bekommen hat. Weniger bekannt ist, wer hinter den Kulissen die meisten Hilfsaktionen für Hanna koordiniert. Jörg Reicherz, ein Feuerwehr-Kollege von Hannas Vater, trägt bei Familie Reitz schon den Titel "Manager". Reicherz informiert als Webmaster auf mehreren Internetseiten über Hannas Geschichte und stellt bei jeder Gelegenheit Sparschweine auf. Da er nebenbei als Gitarrist in der Coverband "Candy apple red" spielt, liegt es nahe, die Musiker-Kollegen zu einem Benefiz-Konzert zu überreden. Mit von der Partie ist am 14. Oktober in der Halle in Üdersdorf auch die Band "Chameleon". Die gesamten Einnahmen fließen aufs Spendenkonto

"Damit die Halle voll wird, haben wir den Eintrittspreis auf vier Euro festgelegt", sagt Jörg Reicherz. Die Musiker wollen vier Stunden Programm für jeden Musikgeschmack bieten. "Chameleon" legt los mit aktuellen Hits und Ohrwürmern aus Soul und Funk. "Candy apple red" heizt im zweiten Teil dem Publikum mit Dauerbrennern und Rock-Klassikern ein. "Wir haben von vielen Sponsoren Unterstützung bekommen, so dass schon ein Großteil der Veranstaltungskosten gedeckt ist. Also wird so gut wie alles, was wir an dem Abend durch Eintritt und Getränkeverkauf einnehmen, auch aufs Spendenkonto fließen", freut sich "Manager" Jörg. "Auf jeden Fall jetzt schon mal ein dickes ‚Danke schön' an alle Helfer und Sponsoren! Und rockt mit uns für Hanna!" Unterdessen hält die Spendenbereitschaft im Kreis Daun für die kleine Hanna an: So hat die Feuerwehr Gillenfeld bei ihrem Stiftungsfest zum 125-jährigen Bestehen die zum Jubiläum erhaltenen Geldgeschenke und Spenden gesammelt und 600 Euro für Hanna zusammen getragen. Weitere Informationen unter: www.rock-fuer-hanna.de.vu