Röhrenwerke ehren langjährige Mitarbeiter

Röhrenwerke ehren langjährige Mitarbeiter

Die TPS-Technitube Röhrenwerke haben Jubilare geehrt, die seit 30, 25 oder 20 Jahren bei der Firma beschäftigt sind. 30 Jahre: Winfried Norta, Leiter technisches Büro und Stellvertreter Werksleitung; Klaus Uhren, Qualitätskontrolleur, Messwerkmittelbeauftragter; Albert Kartels, Qualitätskontrolleur, Fachkraft für Arbeitssicherheit; Erwin Borsch, Bilanzbuchhalter, Mitarbeiter im Rechnungs- und Finanzwesen; 25 Jahre: Ferdinand Gräfen, Schichtführer Adjustage, Bediener Richtmaschine und Wirbelstromanlage; Werner Göden, Vorarbeiter Pilgerei, Stellvertreter Werksleitung; Frederik Meyer, staatlich geprüfter Betriebswirt, tätig im IT-Bereich der Handelsabteilung; Jürgen Scholl, Pilgerbediener, Stellvertreter Abwasserbehandlungsanlage; 20 Jahre: Frank Diewald, Zerspanungsmechaniker; Johannes Knorr, Zerspanungsmechaniker; Christian Samol, Betriebstechniker.

Das Bild zeigt von links: Erwin Borsch, Horst Nelles (Geschäftsführer), Frank Diewald, Jürgen Scholl, Peter Lepper (geschäftsführender Gesellschafter), Johannes Knorr, Dietmar Weides (Geschäftsführer), Frederik Meyer, Werner Göden. (red)/Foto:TPS

Mehr von Volksfreund