Rollerfahrerin schwer verletzt

Rollerfahrerin schwer verletzt

Eine 48-jährige Rollerfahrerin wurde am Donnerstag gegen 15.45 Uhr in Hillesheim schwer verletzt, als ihr ein 94-jähriger Autofahrer die Vorfahrt nahm. Der Autofahrer aus der VG Hillesheim befuhr die Raiffeisenstraße von der RWZ-Tankstelle kommend in Richtung Kölner Straße.

An der Kreuzung wollte er dann geradeaus in die Berndorfer Straße fahren. Dabei missachtete er die Vorfahrt der Rollerfahrerin, die auf der Kölner Straße unterwegs war. Auf Höhe der Einmündung zur Berndorfer Straße stießen die beiden Fahrzeuge dann frontal zusammen.
Die Rollerfahrerin musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. Der Autofahrer und seine Beifahrerin blieben unverletzt. Am Auto des Mannes, einem Jaguar, entstand ein Sachschaden von ungefähr 8000 Euro. Am Roller entstand wirtschaftlicher Totalschaden. red