1. Region
  2. Vulkaneifel

Roter Teppich für König Kunde

Roter Teppich für König Kunde

Eine weitere Idee aus dem Stadtmarketing-Arbeitskreis Einzelhandel wird vom Gewerbe- und Verkehrsverein Daun umgesetzt: die Aktion "Roter Teppich". Sie beginnt am 31. Mai und endet am 6. Juni.

Daun. Über einen Mangel an gelungenen Aktionen oder Veranstaltungen braucht sich der Gewerbe- und Verkehrsverein (GVV) Daun in jüngster Vergangenheit nicht zu beklagen. Ob "Goldrausch", das Weihnachtsgewinnspiel, die Einführung des "Dauner Talers" oder der jüngste verkaufsoffene Sonntag mit einer "proppenvollen" Innenstadt: Der GVV hat mittlerweile einige Erfolge vorzuweisen. König Kunde soll so weich wie möglich gehen

Und so soll es nach Möglichkeit auch weitergehen mit der am Montag vorgestellten nächsten Aktion, die unter dem Motto "Für Sie rollen wir den roten Teppich aus!" steht. Mit "Sie" ist "König Kunde" gemeint, der rote Teppich soll am Eingang von Einzelhandels-Geschäften, in Gastronomie- oder Hotelbetrieben oder Dienstleistungsunternehmen liegen, die sich an der Aktion beteiligen werden. Los gehen soll es am 31. Mai. Ab diesem Tag bis zum Freitag, 6. Juni, liegen die einheitlichen Teppiche aus; die Aktion endet mit einem langen Einkaufsabend bis 22 Uhr. Mit dieser Aktion soll das Image von Daun als Einkaufsstadt weiter aufgewertet werden, wie der GVV-Vorsitzende Hans-Dieter Wilhelm und Andreas Holzhäuser (Sprecher des Stadtmarketing-Arbeitskreises Einzelhandel) erklärten. Die Idee kommt wieder aus dem Einzelhandels-Arbeitskreis und wird vom GVV umgesetzt. "Der rote Teppich ist nicht nur eine Wertschätzung des Kunden, sondern steht auch symbolisch für die Qualität der Einkaufsstadt Daun", hoben Wilhelm und Holzhäuser hervor. Sie hoffen auf eine ähnlich große Beteiligung der Betriebe wie bei den Aktionen zuvor.