Rotes Kreuz Vulkaneifel sucht freiwillige Tüftler und Bastler

Rotes Kreuz Vulkaneifel sucht freiwillige Tüftler und Bastler

Der Kreisverband Vulkaneifel des Deutschen Roten Kreuzes sucht ehrenamtliche Helfer für sein Reparatur-Café, das er in diesem Frühjahr im Hauptgebäude in der Leopoldstraße in Daun eröffnet.

Daun. Wer handwerklich geschickt ist und Lust hat, Dinge zu reparieren und anderen Menschen diese Fähigkeiten zu vermitteln, der könnte beim DRK Kreisverband Vulkaneifel goldrichtig sein. Denn der eröffnet in diesem Frühjahr in seinem Hauptgebäude in der Leopoldstraße in Daun ein Reparatur-Café - und sucht dafür noch ehrenamtliche Helfer.
Das DRK will in der neuen Einrichtung kleinere Näharbeiten, Spielzeugreparaturen sowie einfache Reparaturen an kleineren Haushaltsgeräten anbieten. Zusätzlich soll das Reparaturcafé Hilfe zur Selbsthilfe und zur gegenseitigen Unterstützung anregen. Im Reparaturcafé sollen sich Menschen mit unterschiedlichen kulturellen Hintergründen und Sichtweisen begegnen und gemeinsam Spaß am Basteln, Tüfteln und Reparieren haben. Das Angebot ist kostenlos, die Besucher sind jedoch selbst für den An- und Abtransport ihrer Gegenstände verantwortlich. Und es gibt auch keine Garantie auf die wieder in Schuss gebrachten Gegenstände. red
Nähere Infos erteilt DRK-Kreisgeschäftsführerin Diana Peters per E-Mail unter d.peters@vulkaneifel.drk.de sowie unter Telefon 06592/95000.

Mehr von Volksfreund