1. Region
  2. Vulkaneifel

Sanierung der L 24 in Müllenborn geht zügig voran

Bauarbeiten : In Müllenborn wird weiter rangeklotzt

(mh) Die umfangreichen Sanierungarbeiten der Landesstraße 24 in Müllenborn gehen zügig voran – und werden noch bis 18. Dezember fortgesetzt und dann wieder im Januar aufgenommen.

Derzeit bauen die Arbeiter des Generalunternehmers Köppen-Bau aus Bitburg im ersten Bauabschnitt vom Ortseingang bis zur Einmündung der Straße zum Landhotel die Gehwege. parallel dazu betoniert die Firma UVB aus Bitburg eine 24 Meter lange Stützmauer zwischen Straße und Oosbach im Dorfmittelpunkt, für die laut  Polier Manfred Hoß (im Foto links) 35 Kubikmeter Beton verarbeitet werden.

Die L 24 wird für gut 3,5 Millionen Euro ausgebaut. Anwohner müssen sich auf zwei Jahre Beieinträchtigungen einstellen.