1. Region
  2. Vulkaneifel

Sattelzug rammt Metallpfosten

Sattelzug rammt Metallpfosten

DAUN. (red) Weil er die Vorfahrt nicht beachtet hatte, prallte ein 50-jähriger Auto-Fahrer am Donnerstag beim Abbiegen von der Heinrich-Hertz-Straße auf die Bundesstraße 257 in Daun gegen einen von links kommenden Wagen.

Deren Fahrerin wurde schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden, der Schaden beträgt zirka 11 000 Euro. Ebenfalls am 8. März befuhr der Fahrer einer Sattelzugmaschine mit Auflieger gegen 13 Uhr die Bundesstraße 410 aus Richtung Daun kommend in Richtung Kelberg. Er kam in der Mayener Straße nach rechts von der Fahrbahn ab und beschädigte vier Metallpfosten auf dem Gehweg. Gegen den Verursacher wurde ein Verfahren eingeleitet, der Schaden beträgt etwa 400 Euro.