Schatzsuche mit dem Eifelverein

Schatzsuche mit dem Eifelverein

Hillesheim. (red) Die zweite Auflage des Geo-Caching, der Schatzsuche mit GPS-Gerät im Hillesheimer Wald, findet am Sonntag, 7. März, statt. Das Global Positioning System (GPS) ist ein globales Navigations-Satellitensystem zur Positionsbestimmung und Zeitmessung.

Um 13 Uhr startet die Wanderung des Eifelvereins Hillesheim am Rathaus Hillesheim.

Der Eifelverein Hillesheim bietet deshalb Geo-Caching für jedermann an. GPS-Geräte sind vorhanden, und eine eigene Route ist ausgearbeitet. Zu dieser Halbtagswanderung sollte wetterfeste Kleidung und gutes Schuhwerk getragen werden.

Mehr von Volksfreund