Schienenbus: "Der rote Brummer" ist wieder unterwegs

Schienenbus: "Der rote Brummer" ist wieder unterwegs

Alle Mann einsteigen! Der Oldtimer-Schienenbus startet bald wieder zu einer großen Fahrt. Am Samstag, 6.August, um 8.30 Uhr ist es wieder so weit: diesmal geht es zur Saarschleife nach Mettlach und dem Dampflokfest in Losheim am See (beides im Saarland).


Von Gerolstein über Kyllburg, Bitburg-Erdorf, Schweich und Trier geht es an der Kyll entlang, über Brücken und durchTunnel bis nach Mettlach. Dort können die Fahrgäste aussteigen - sie haben dort fünf Stunden Zeit sich die Beine zu vertreten. Dann kommt der Schienenbus wieder auf dem Rückweg an Mettlach vorbei.
In dem saarländischen Ort lohnt vor allem ein Besuch des Villeroy und Boch Museums oder eine Schifffahrt auf der Saar. Wer in Mettlach nicht aussteigt, fährt weiter nach Losheim am See zum Bahnhofs- und Dampflokfest. In der dortigen Eisenbahnhalle findet eine Modellbahnbörse statt.
Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht die Wiederinbetriebnahme eines ehemaligen Personenwagen aus dem Jahre 1903. Dieser wurde in mehrjähriger Aufarbeitung wieder hergerichtet und wird in Zukunft den Wagenpark des Museumszuges verstärken. red
Preise: Ab Gerolstein kostet die Mitfahrt für Erwachsene 50 Euro, für Kinder die Hälfte. Ab Kyllburg und Bitburg-Erdorf zahlen Fahrgäste 40, Minderjährige nur 20 Euro.

Anmeldungen unter Telefon 06591/94998730 oder E-Mail info@eifelbahn-gerolstein.de