1. Region
  2. Vulkaneifel

Schlaue Schüler und doofe Nüsse

Schlaue Schüler und doofe Nüsse

Klein, aber oho und mit spritzigen Reden und auch Tänzen präsentierte die Pützborner Narrenschar ihre Kappensitzung "im Saal der begrenzten Möglichkeiten", dem Bürgerhaus.

Daun-Pützborn. (HG) Als Gäste konnte Sitzungspräsident Herbert Müller mit seinem "Sechserrat" rund 120 Jecken und das Neunkirchener Prinzenpaar mitsamt dem Elferrat der KG Mau- Mau begrüßen.

Es wirkten mit: Als "Ein schlauer Schüler" trat Darius Drosdowski auf, den "Tratsch beim Friseur" führten Christel Kuhl, Silvia Rehnelt und Gisela Müller, "Auf den Hund gekommen" waren Horst und Elsbeth Bauer und Alois Neis, musikalisch zeigten sich die "Pützborner Bänkelsänger" Peter Strunk, Martin Strunk und Peter Thull, nicht gesucht sondern gefunden haben sich schon Ernst Reichertz und Bianca Molitor beim Sketch "Bauer hat Frau", als Doof Nuss" auf der jecken Bühne war Horst Kuhl, dabei war natürlich wieder der "Pützborner Quatschkopp" Alois Neis und das "Männerballett Hubertusbrüder" einstudiert von Rita Rupp mit Uwe Anschütz, Darius Drosdowski, Dietmar Müller und Thomas Rupp.