Schmuck, Schmiedekunst, Stoff, Stickereien und Steinfiguren

Schmuck, Schmiedekunst, Stoff, Stickereien und Steinfiguren

Die Ortsgemeinde Kelberg ist zum zweiten Mal für die Organisation des seit 1984 ausgerichteten Kunsthandwerkermarkts verantwortlich. Anlässlich des Marktes, der heute eröffnet wird, gibt es auch einen verkaufsoffenen Sonntag. Die Kelberger Geschäfte sind dann von 13 bis 18 Uhr geöffnet.

Kelberg. Die 1984 von der Familie Serocka begründete Tradition weiterführen und den ursprünglichen Zweck des Marktplatzes wieder aufgreifen: "Das sind unsere Hauptanliegen", erklärt Simone Schäfer-Merten. Gemeinsam mit Ortsbürgermeister Willi Jonas und Peter Schmitt organisiert die 34 Jahre alte Bauingenieurin zum zweiten Mal nach der Premiere 2010 den Eifel-Kunsthandwerker-Markt. "Der Erfolg des Vorjahres bestärkt uns", sagt sie mit Blick auf die große Zahl der Aussteller und Besucher.
Dieses Mal kommen noch mehr Kunsthandwerker zu der dreitägigen Veranstaltung auf den Kelberger Marktplatz: Mehr als 50 Anbieter aus ganz Deutschland sowie aus Belgien, berichtet Simone Schäfer-Merten. An den Ständen gibt es Schmuck, Schmiedekunst und Stoff, Waren aus Holz, Leder und Glas, Objekte aus Kupfer, Stein und Ton. Den Kunsthandwerkern - darunter ein Kerzenzieher, eine Stickerin und ein Bonbonmacher - können die Besucher bei der Arbeit zuschauen, und viele von ihnen bieten ein Kindermitmachprogramm an. Neu ist, dass am heutigen Freitag ab 19 Uhr die mittelalterliche Gruppe "dopo domani" mit Musik und Gauklereien unterhält, und dass der Markt bis 24 Uhr geöffnet ist. Bei Einbruch der Dunkelheit wird das Marktgelände in den Schein von Hunderten Kerzen und Fackeln getaucht. Am Samstagnachmittag tritt die Musikgruppe der Westeifelwerke Gerolstein auf, am Sonntagnachmittag zieht das Trio Manfred Ulrich musizierend über das Marktgelände. bb
Öffnungszeiten des Eifel-Kunsthandwerker-Markts Kelberg: am Freitag, 5. August, von 17 bis 24 Uhr; am Samstag, 6. August, von 12 bis 20 Uhr; am Sonntag, 7. August, von 10 bis 18 Uhr. Parkplätze sind ausreichend vorhanden. bb