1. Region
  2. Vulkaneifel

Schnapsbrenner sprechen über neues Gesetz

Schnapsbrenner sprechen über neues Gesetz

Alkoholsteuer ist zentrales Thema bei Versammlung.

Wittlich (red) Zu ihrer Mitgliederversammlung treffen sich die Mitglieder des Verbandes Rheinischer und Saarländischer Klein- und Obstbrenner am Montag, 6. Februar, um 10 Uhr im Hotel Lindenhof. Hauptthema werden die Veränderungen durch das neue Alkoholsteuergesetz sein.
Referent ist der Bundesgeschäftsführer der Deutschen Klein- und Obstbrenner, Gerald Erdrich. Er ist ein Kenner der Materie. Auch Werner Albrecht vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft wird teilnehmen.
Das neue Alkoholsteuergesetz tritt für die Klein- und Obstbrenner am 1. Januar 2018 in Kraft. Es löst das fast 100 Jahre alte Branntweinmonopolgesetz ab. Mit diesem neuen Gesetz soll für die Verwaltung und für die Brenner eine einfachere Ausführung erreicht werden.