Schneeglätte: Autofahrerin bei Unfall in der Vulkaneifel schwer verletzt

Schneeglätte: Autofahrerin bei Unfall in der Vulkaneifel schwer verletzt

Aufgrund von Schneeglätte ist eine Autofahrerin am Montag auf der K 69 bei Wiesbaum (Landkreis Vulkaneifel) mit ihrem Fahrzeug von der Straße abgekommen. Sie verletzte sich dabei schwer und musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

Die 49-jährige Autofahrerin aus der Verbandsgemeinde Hillesheim war am Montag gegen 16 Uhr beim Abbremsen in einer Rechtskurve der K69 zwischen Wiesbaum und Flesten von der Fahrbahn abgekommen. Wie die Polizei mitteilt, rutschte ihr Auto nach links eine circa drei Meter tiefe Böschung hinunter, dabei prallte der Wagen noch gegen einen Baum. Der Sachschaden beträgt circa 3000 Euro.