Daun : School of Rock

(red) Seit 15 Jahren schon rocken die Achtklässler immer kurz vor den Sommerferien die Drei-Maare-Realschule plus Daun. Musiklehrer Christian Majerus leitet das Projekt seit zehn Jahren und hat die Proben in den vergangenen drei Monaten begleitet.

 School of Rock Daun
School of Rock Daun Foto: TV/Melanie Spindler

Dabei haben die Schüler zum Teil ihre Instrumente komplett neu erlernt. Aber nicht nur instrumental oder vokal haben die jungen Musiker Neuland beschritten: Sie haben Fotos geschossen, eine Power-Point-Präsentation gestaltet, ein Bandplakat erstellt, Ansagen eingeübt und sind vor Publikum aufgetreten. Denn neben einem Konzert am Schulmorgen wurde ein Eltern- und Freundekonzert geboten. Auch die Technik wurde dabei von den Achtklässlern gemanagt und das Mischpult bedient. Die ,,Spandauer Volksmusikanten“ (8a) interpretierten ,,Fallen leaves“ von Billy Talent, die ,,1...8 Zwiebeln Straßenschande“ (8b) ,,Summer of 69“ und ,,Die Klappstühle“ (8d) Boulevard of broken dreams. Das Selbstbewusstsein seiner Schüler stärken und Ängste überwinden, nennt auch Christian Majerus als Kernziele des Rockprojekts. ,,Durch das Ausprobieren und selbständige Erarbeiten der Songs entwickeln die Schüler vor allem eins:  Spaß an der Musik.“ Fotos (2) Melanie Spindler