1. Region
  2. Vulkaneifel

Schrittweise Wiederöffnung der Sozialen Dienste

Soziales : Schrittweise Wiederöffnung der Sozialen Dienste

(red) Der Caritasverband Westeifel hat seit dieser Woche seine Beratungsstellen in Bitburg, Prüm und Daun wieder für den direkten Kontakt und die dringendsten Bedarfe seiner Klienten geöffnet. Bereits laufende Beratungen werden zunächst weiter in Form von Telefon- und Online-Beratung fortgeführt.

Für Erstgespräche oder wenn es der Beratungskontext erfordert, können nun wieder persönliche Einzeltermine vereinbart werden. Die offenen Sprechstunden müssen derzeit noch aussetzen. Termine können nur nach vorheriger telefonischer Vereinbarung vergeben werden.

In allen Beratungsstellen gelten die bekannten Abstands- und Hygieneregeln, zusätzlich die Pflicht, eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Außerdem wird die Dauer der einzelnen Beratungsgespräche von 30 Minuten nicht überschreiten. Personen mit akuten Erkältungssymptomen können derzeit nicht direkt beraten werden. Bei der Gestaltung der Wiederöffnung orientiert sich der Caritasverband an den durch die Politik vorgegebenen derzeitig gültigen Kontaktbeschränkungen. In der weiteren Ausweitung der Dienststellen für den Publikumsverkehr werden wir uns an den politisch festgelegten Lockerungen orientieren.

Die Dienststellen sind telefonisch erreichbar: Daun 06592/95730, Bitburg06561/96710 und Prüm 06551/971090.