1. Region
  2. Vulkaneifel

Schweißarbeiten lösen Feuer aus

Schweißarbeiten lösen Feuer aus

In Strotzbüsch ist am Donnerstagabend bei Schweißarbeiten an einem Auto ein Feuer ausgebrochen. Nach Auskunft der Polizei sei der noch im Fahrzeug befindliche Teppichboden in Brand geraten.

Der Wagen sei aus der Garage herausgeschoben worden. Die Anwohner hätten den Brand dann gelöscht. Vier Personen hätten Rauchvergiftungen erlitten. Die herbeigerufene Feuerwehr habe nur noch das Gebäude belüften müssen. Gegen den Verantwortlichen sei ein Ermittlungsverfahren eingeleitet worden. red