Schwere Körperverletzung

Schwere Körperverletzung

Uersfeld. (red) An der Buswartehalle in der Lindenstraße in Uersfeld kam es am Samstagabend zu zwei unmittelbar aufeinander folgenden Körperverletzungen. Geschädigt wurde ein 16- und 17-jähriges Geschwisterpaar, das auf den Bus wartete.

Die beiden Geschwister befanden sich an der Buswartehalle. Um 21.30 Uhr hielt dort ein Opel Corsa. Der Fahrer stieg aus und schlug dem 16-jährigen Mädchen derart heftig mit der Faust ins Gesicht, dass diesem das Nasenbein gebrochen wurde. Zudem erlitt es eine Schwellung am Auge. Als der Bruder zur Hilfe kommen wollte, wurde er ebenfalls vom Täter attackiert und durch einen Faustschlag verletzt. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion in Daun unter Telefon 06592/96260 zu melden.