Schwerer Unfall auf der B 421 bei Waldkönigen

Waldkönigen Bei einem Unfall auf der B 421 zwischen Waldkönigen und Daun ist am Donnerstagabend ein 18-Jähriger aus der Verbandsgemeinde Hillesheim schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei war der Fahranfänger gegen 18.10 Uhr auf der regennassen Bundesstraße in Richtung Daun unterwegs, als er in einer langgezogenen und abschüssigen Kurve von der Straße abkam.

Das Auto prallte gegen mehrere Fichten, die durch die Wucht entwurzelt wurden und den Wagen unter sich begruben. Der Fahrer wurde eingeklemmt und erlitt dabei schwere Verletzungen. Dennoch war er in der Lage, seine Eltern zu kontaktieren, die schließlich die Polizei alarmierten. Da der Mann völlig orientierungslos war, konnte er nicht mitteilen, wo genau er sich befand. Nach einer großangelegten Suchaktion fanden die Einsatzkräfte von Polizei und mehreren Feuerwehren den Fahrer, schnitten ihm mit einer Rettungsschere aus dem Wagen und brachten ihn in ein Krankenhaus.Das völlig zerstörte Auto wurde von einem Abschleppdienst geborgen und abgeschleppt. Im Einsatz war die Polizei Daun mit mehreren Streifenwagen sowie die freiwilligen Feuerwehren aus Daun und den Ortsteilen. slgvolksfreund.de/blaulicht

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort