Schwungvoll, fröhlich und ganz jeck

Schwungvoll, fröhlich und ganz jeck

Viel los im Dorf: Auch der NCV (Nerother Carnevalsverein) ist wie viele andere Vereine wieder mit einer schwungvollen Kappensitzung in die Session gestartet. 200 Gäste kamen zum Mitfeiern mit den blau-weißen Narren.

Probenarbeit und Gemeinschaft lohnen sich: Die Nerother Garde begeistert das Publikum mit ihrem tollen Auftritt. TV-Foto: Gabi Schüller.

Neroth. (gs) Das Gemeindehaus ist hübsch blau-weiß geschmückt und zur Nerother Narhalla geworden, in die rund 200 kostümierte Karnevalsfreunde von Jung bis Alt, nah und fern kamen, um mit dem NCV Neroth die erste Kappensitzung zu feiern. Das Publikum erfreute sich an den Darbietungen auf der Bühne. Und auch die Vereinsjugend war mit von der Partie und präsentierte einen feschen Gardetanz. Rund um die Veranstaltung war wieder ein aufmerksamer Helferstab im Einsatz, der für eine gelungene Veranstaltung sorgte.

Es wirkten mit:

Komitee: Elferrat mit Sitzungspräsident Oliver Pesch; Tanz: Garde Neroth (Trainerin Diane Schommers), Showtanz Nuhner (Nohner) Labbesse (Trainerinnen Rita Fabritius und Nicole Koch-Jaax), Garde Red Diamonds Hillesheim (Trainer Heiner Adolphs), Damenmannschaft (Trainerin Denise Müller), Solomariechen Saskia Weins; ; Bütt: Anke Brausch und der Mann aus Bitburg, Elke Reis, Monika Stuber und Klaus Treitges, Frank Borsch, Reiner Roos; Musik: Die Neroburger sowie Tusch und Tanz mit den Pepitos; Organisations-, Bewirtungs- und Helferteam.