1. Region
  2. Vulkaneifel

Sechs Feuerwehren proben am Samstag den Ernstfall

Sechs Feuerwehren proben am Samstag den Ernstfall

Damit es, wenn es brennt, klappt, müssen Feuerwehrleute regelmäßig üben. Erstmals ist die Feuerwehr Üdersdorf Ausrichter einer solchen Übung, an der sich am Samstag, 9. Juli, fünf weitere Wehren aus Bleckhausen, Brockscheid, Trittscheid, Tettscheid und Weiersbach beteiligen.

Am Vormittag unterstützen das Deutsche Rote Kreuz (DRK) und die Feuerwehr Daun die Wehrleute bei der Ausbildung. "Die Feuerwehr Daun ist für uns als Stützpunktwehr bei Verkehrsunfällen zuständig", sagt Dieter Götten, Wehrführer in Üdersdorf. Bei einem Verkehrsunfall rund um Üdersdorf rückt die Wehr aus Daun zusätzlich an. Am Übungstag geht es darum, was bis zum Eintreffen der Unterstützung gemacht werden muss. Das DRK wird die Kenntnisse der Feuerwehrleute in Sachen Erste Hilfe auffrischen.
Bei alledem geht es, wie Wehrleiter Götten erklärt, auch um die "weitere Verbesserung der Zusammenarbeit zwischen den Wehren". Zur Abschlussübung werden die Feuerwehren gemeinsam nach Brockscheid ausrücken, wo dieses Jahr das Dorffest der Feuerwehr ist. red