Selig singt Titelrolle des "Paulus"

Selig singt Titelrolle des "Paulus"

MAyen (red) Der aus Mayen stammende Franz-Josef Selig ist am Reformationstag, 31. Oktober, um 16 Uhr in der St. Clemenskirche Mayen zu hören.

Er singt die Titelrolle des Oratoriums "Paulus" von Felix Mendelssohn. Die Aufführung findet im Rahmen des "Lutherjahres 2017" am statt.

Selig hat sich international als einer der renommiertesten Interpreten großer Basspartien etabliert. Regelmäßig ist er an allen großen Opernhäusern der Welt wie an der Wiener Staatsoper, der Mailänder Scala, der Metropolitan Opera New York und bei Festivals wie den Bayreuther und Salzburger Festspielen zu Gast.
Eintrittskarten für dieses Konzertereignis sind bei der Firma Karl Strehle, Im Entenpfuhl 5, Telefon 02651/76247, im Vorverkauf zu erhalten.

Mehr von Volksfreund