Sinfonisches Blasorchester spielt im Forum Daun

Sinfonisches Blasorchester spielt im Forum Daun

Daun. (red) Das Sinfonische Blasorchester Eifel-Mosel-Hunsrück meldet sich am Samstag, 6. März, um 20 Uhr unter einer neuen Trägerschaft und mit neuem Namen auf der Konzertbühne zurück. Nachdem das Orchester noch beim Open-Air-Konzert im Sommer 2009 sprichwörtlich "obdachlos" dastand, hat die lange Suche nach einer neuen Heimat nun ein glückliches Ende gefunden.

Die Musikschule des Landkreises Vulkaneifel schmückt sich fortan mit einem Oberstufenorchester.

Unter dem jetzigen Namen "Sinfonisches Blasorchester Vulkaneifel" und mit gemeinsamen Zielen vor Augen möchten SBO und die Musikschule des Landkreises Vulkaneifel zur Etablierung sinfonischer Blasmusik im Landkreis beitragen.

Beim Konzert im Forum Daun wird das SBO unter der Leitung des Dirigenten Jochen Hofer das Konzertpublikum mit Stücken wie "The March of 1941" von John Williams und "Spartacus" von Jan van der Roost begrüßen.

Der Eintritt zum Konzert ist frei. Das Orchester bittet jedoch um Spenden zur Vervollständigung dringend benötigten Schlagwerks.

Mehr von Volksfreund