1. Region
  2. Vulkaneifel

Skatspieler küren Hillesheimer Stadtmeister

Skatspieler küren Hillesheimer Stadtmeister

Die 15. Hillesheimer Skatstadtmeisterschaft findet am Sonntag, 12. Februar, ab 14.30 Uhr im Katharinen-Stift statt. Ausrichter ist der 1. Skatverein Hillesheim.

Hillesheim. Wer wird Hillesheimer Stadtmeister im Skat? Das wird beim Turnier an Sonntag im Katharinen-Stift ermittelt. Wolfgang Heinen, der erste Vorsitzende des veranstaltenden 1. Skatvereins Hillesheim, und sein Team hoffen, dass mehr als 150 Skatfreunde dabei sind. 161 Kartenspieler waren im vergangenen Jahr aktiv.
Beginn des Turniers ist laut Verein pünktlich um 14.30 Uhr. Der Sieger bekommt 400 Euro sowie den Pokal des Schirmherren, Stadtbürgermeister Matthias Stein. Der Zweitplazierte erhält 200 Euro, der Dritte 100 Euro, der Vierte 75 Euro und der Fünfte 50 Euro. Zudem gibt es Sachpreise zu gewinnen.
Jeder vierte Teilnehmer erhält laut Veranstalter einen Preis. Zusätzlich gibt es je Durchgang für die drei besten Serienpreise von 30, 20 und 10 Euro zu gewinnen. Das Abreizgeld beträgt von ersten bis dritten Spiel 0,50 Euro, ab dem vierten Spiel einen Euro. Gespielt werden zwei Serien à 48 Spiele nach der internationalen Skatordnung und den Turnierbedingungen des Deutschen Skatverbandes.
Für Essen und Getränke ist gesorgt. red

Das Startgeld beträgt 12 Euro für Erwachsene und sechs Euro für Jugendliche.