1. Region
  2. Vulkaneifel

So lebte man vor 20 000 Jahren

So lebte man vor 20 000 Jahren

Zu einem "Tag in der Steinzeit" lädt das Naturkundemuseum Gerolstein zusammen mit dem "Steinzeitmenschen" Hubertus Hilgers alle Ferienkinder ein. Die Reise beginnt am Donnerstag, 6. August, um 10 Uhr.

Gerolstein. (red) Im Museum machen die Kinder zunächst Bekanntschaft mit "Keulchen". Von ihm erfahren sie, wie spannend und zugleich gefährlich vor 20 000 Jahren ein "Tag in der Steinzeit" verlief. Nach einem stärkenden Trunk an der Helenenquelle brechen die Steinzeitkinder zum Vulkankrater und zur Grillhütte der Papenkaule auf. Da wird mit Steinen Feuer gemacht, Stockbrot und Mammutbratwurst werden gegrillt. Hernach lernen die Steinzeitkinder die Kunst des Speerschleuderns und erfahren die Geheimnisse wild wachsender Kräuter.

Das Programm wendet sich an Kinder von sechs bis zwölf Jahren. Teilnahmegebühr: 12 Euro; Geschwisterkinder zahlen die Hälfte.

Info und Anmeldung bei Tourist-Info Gerolsteiner Land, Brunnenstraße 10, Gerolstein, Telefon 06591/949910.