Soziales Jahr am Gymnasium

Soziales Jahr am Gymnasium

Ab sofort können sich Interessierte am Thomas-Morus-Gymnasium in Daun für ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) bewerben. "Auch diejenigen, die ein Lehramtsstudium oder einen anderen pädagogischen Beruf anstreben, bietet ein FSJ die Möglichkeit, in ein pädagogisches Umfeld reinzuschnuppern und erste berufliche Erfahrungen zu sammeln", sind sich Schulleiter Christoph Susewind und Ganztagsschulleiterin Susanne Stumm einig.

Das Angebot richtet sich an junge Menschen ab 18 Jahren, die als Freiwillige Lehrer/innen in ihrer pädagogischen Arbeit unterstützen, den Bereich der Ganztagsschule umfassend kennen lernen und erste Erfahrungen in einem pädagogischen Berufsfeld sammeln möchten. Voraussetzungen sind das Interesse, Schulkinder zu begleiten und zu fördern, eine positive Einstellung zur Schule sowie Freude an der Arbeit mit Kindern.
Während ihres Dienstes sind die Freiwilligen sozial- und krankenversichert, erhalten Verpflegungsgeld, einen Wohnzuschuss und haben Anspruch auf Urlaub. redWeitere Informationen unter Telefon 0180/3650180.