1. Region
  2. Vulkaneifel

Parteien: Spannende Details zur Geschichte erwandern

Parteien : Spannende Details zur Geschichte erwandern

Steffeln (red) Der SPD-Kreisverband Vulkaneifel lädt alle Bürger für Samstag, 20. Januar,  zum gemeinsamen Wandern ein. Treffpunkt ist um 14 Uhr  am Gemeindehaus Steffeln. 

Die Neujahrswanderung  führt in die Gegend rund um Steffeln und seine von Vulkanismus geprägte Umgebung. Unter Führung von Erlebnispädagogin Judith Mies geht es vom Treffpunkt am Gemeindehaus zur Michaelskirche weiter über die Kapelle Walhausen mit ihrer spektakulären Aussicht durch den Wald Richtung Vulkangarten. Zurück nach Steffeln führt der Weg am Markuskreuz und einem römischen Steinbruch vorbei.

 Die Tour zeigt nicht nur geologische und kulturgeschichtliche Besonderheiten auf, sondern vermittelt auch spannende Details zur Geschichte der Orte. Auch das Thema Gesteinsabbau wird aufgegriffen, denn um Steffeln und Auel wurden schon zu römischer Zeit Mühlsteine und Baumaterialien gewonnen.

Zum Abschluss der Wanderung gegen 16 Uhr ist eine Einkehr im Vulkanhotel in Steffeln geplant, wo auch Gelegenheit zum Essen besteht. Anmeldung snicht notwendig.