1. Region
  2. Vulkaneifel

Speechor und Organist gestalten Konzert

Speechor und Organist gestalten Konzert

Beim Himmeroder Adventskonzert am Sonntag, 18. Dezember, 15 Uhr wird der Trierer Speechor unter Leitung von Jan Wilke zu Gast in der Eifel-Abtei sein. Mit seinen Darbietungen will der Chor auch in diesem Jahr die Zuhörer wieder auf das bevorstehende Weihnachtsfest musikalisch einstimmen.


Zu hören sein werden klassische Werke von Mendelssohn Bartholdy ("Im Advent", "Weihnachten"), Schütz und Reger ("Unser lieben Frauen Traum") sowie aus der ostkirchlichen Liturgie.
Mit "O nata lux", einer geheimnisvoll-mystischen Vertonung des US-Amerikaners Morten Lauridsen, erklingt zudem eine der schönsten zeitgenössischen Kompositionen der Weihnachtszeit. Ergänzend zum Programm spielt Wolfgang Valerius gestimmte Orgelwerke von Händel, Demessieux ("Rorate caeli"), Liszt ("Ave Maria" von Arcadalt), Respighi und Messiaen ("Die Kinder Gottes").
Der 1964 von Prof. Karl Berg gegründete Friedrich-Spee-Chor zählt zu den renommiertesten Konzertchören der Region Trier und zeichnet sich durch seine differenzierte Chorarbeit auf hohem künstlerischem Niveau aus. Die Sänger des unabhängigen und überkonfessionellen Ensembles stammen aus allen Alters- und Berufsgruppen. Seit 1994 steht der Chor unter der Leitung von Jan Wilke. red
Statt Eintritt bitten die Mitwirkenden um eine Spende für das Kloster.