1. Region
  2. Vulkaneifel

Sperrung der B 257 zwischen Wallenborn und Salm wird aufgehoben

Straßenbau : Sperrung der B 257 wird aufgehoben

Der Landesbetrieb Mobilität (LBM) in Gerolstein teilt mit, dass die Vollsperrung der Bundesstraße 257 zwischen Wallenborn und Salm am Donnerstag, 17. Dezember, aufgehoben wird. Der zweite Bauabschnitt der Sanierungsarbeiten an der B 257 zwischen Weidenbach und Salm soll dann im Frühjahr 2021 folgen.

Seit Mitte des Jahres liefen die Arbeiten am ersten Bauabschnitt. Gut zwei Millionen Euro werden in das Bauprojekt investiert: Der Ausbau der Bundesstraße kostet 1,58 Millionen Euro, hinzu kommen 260 000 Euro für den Ausbau der Landesstraße 29 von der Einmündung der Bundesstraße bis Ortseingang Salm.