1. Region
  2. Vulkaneifel

Sperrungen beim Bahnhofstraßenausbau

Sperrungen beim Bahnhofstraßenausbau

Wegen des Ausbaus der Bahnhofstraße wird es zu Sperrungen für Autofahrer und Einschränkungen für Fußgänger in Daun kommen. Dies teilt die VG-Verwaltung Daun mit.


Ab Montag, 23. August, ist die Zufahrt zum Krankenhausparkplatz laut Verwaltung gesperrt. Der Parkplatz könne nur noch über die Behelfsanbindung von der L 46 her angefahren werden. Vom 23. August bis 2. September sei das Autohaus Stark noch von der Maria-Hilf-Straße und der Wirichstraße her erreichbar.
Ab Montag, 29. August, werden die Fußgänger laut Verwaltung über das Betriebsgelände Auto Stark und den Parkplatz Groß umgeleitet.
Ab Samstag, 3. September, sei der Knotenpunkt Bahnhofstraße/Zufahrt Krankenhausparkplatz wieder weitgehend befahrbar. Nur der Abschnitt entlang des Autohauses Stark bis zum Ausbauende vor dem Knotenpunkt Bahnhofstraße/Maria-Hilf-Straße/Wirichstraße sei noch bis Ende September voll gesperrt. Alle Geschäfte könnten über die Bahnhofstraße vom Sprudel-Kreisel her oder von der L 46/Krankenhausparkplatz angefahren werden. red