1. Region
  2. Vulkaneifel

SPERRUNGEN WEGEN DER RALLYE

SPERRUNGEN WEGEN DER RALLYE

Aus Anlass der großen Rallye-Veranstaltung sind in der Stadt Daun nach Mitteilung der Verbandsgemeinde-Verwaltung in den kommenden Tagen verschiedene Sperrungen erforderlich: Der Marktplatz wird als Parkplatz in der Zeit von Donnerstag, 27. Juli, 13 Uhr, bis Samstag, 29. Juli, 22 Uhr, mit dem Zusatz "Frei für Rallye-Teilnehmer" in den beiden Zu- und Abfahrten gesperrt.

Die (obere) Leopoldstraße wird in der Zeit von Freitag, 28. Juli, 14 Uhr, bis Samstag, 29. Juli, 22 Uhr, ab Parkplatz (Bonner Straße) in Höhe Gasthaus Breuer mit dem Zusatz "Frei bis Marktplatz" gesperrt. Die Zufahrt zur Leopoldstraße von der Gartenstraße her wird in Höhe der Abzweigung von Freitag, 28. Juli, 14 Uhr, bis Samstag, 29. Juli, 23 Uhr, mit dem Zusatz "Frei für Rallye-Teilnehmer" gesperrt. Die Kreuzung Leopold-, Rosenberg-, Gartenstraße wird in Zusammenhang mit dem Start am Freitag von 17.45 Uhr bis 20.15 Uhr und der Zielankunft am Samstag von 18 Uhr bis 20.30 Uhr wie folgt gesperrt: Die Weiterfahrt von der Rosenbergstraße in die Gartenstraße ist dann untersagt, ebenso wie die Weiterfahrt aus der Gartenstraße in die Rosenbergstraße. Zugelassen ist nur das Abbiegen nach links in die Leopoldstraße. Die vom Parkplatz Kreissparkasse kommenden Fahrer dürfen lediglich nach links in die Leopoldstraße einfahren. Die drei obersten Ebenen des Parkdecks stehen von Freitag, 28. Juli, 16 Uhr, bis Samstag, 29. Juli, 23 Uhr, für das öffentliche Parken nicht zur Verfügung. Die Einfahrt in den restlichen Bereich ist nur über die Borngasse möglich.