1. Region
  2. Vulkaneifel

Spielleute zu Hillesheim zeigen Theaterstück

Spielleute zu Hillesheim zeigen Theaterstück

Passend zur Erntezeit präsentieren die Spielleute zu Hillesheim ihr Theaterstück: "Wie die Kartoffel in die Eifel kam". Das Stück wird am Samstag, 13. September, um 17 Uhr bei den 19. Kronenburger Kunst- und Kulturtagen aufgeführt.

Es zeigt die Vorurteile, die noch vor 200 Jahren vielerorts den Einzug der "Schrompere" erschwerten. Im vereinseigenen Text des heiteren Einakters spielen die Laienschauspieler den Zuschauern den Alltag vom Schreinermeister Lenz (Richard Esch) vor. Dort gibt es viel Arbeit für den Gesellen und die Magd. Wenn nur das Essen auch so reichlich wäre. Eines Tages schaut ein Fremder vorbei, der ihnen kleine Früchtchen zeigt, die man angeblich essen kann, aber kein Mensch im Lande zu kennen scheint. So wird vorerst weiterhin nur Grütze gegessen. red