| 21:07 Uhr

SPLITTER

POST VOM AMT: Aus einem Rechtschreibfehler wurde Realität: Das Mainzer Umweltministerium schrieb am 10. Januar "Kahlenborn" statt "Kalenborn" in der Anschrift, als es die Anfrage von Naturschützerin Margret Büchel beantwortete.