Schule: Sportanlage an Mehrener Schule wird erneuert

Schule : Sportanlage an Mehrener Schule wird erneuert

(red) Die Sprint- und Weitsprunganlage der Grundschule in Mehren wird generalsaniert. Nachdem die Verbandsgemeinde (VG) Daun die notwendigen Haushaltsmittel dafür bereits im Nachtragshaushalt 2018 bereitgestellt hatte, hat nun der Umwelt-, Planungs- und Bauausschuss der VG Daun den Auftrag zum Umbau der Anlage an den günstigsten Bieter, die Firma Jüngling Gala-Bau GmbH aus Reifferscheid, zur Angebotssumme von rund 57 000 Euro vergeben.

Die Arbeiten sollen so bald als möglich starten und bis Mitte Mai erledigt sein.

Der in die Jahre gekommene und harte Tennenbelag wird abgetragen und durch einen Tartanbelag ersetzt. Es werden zwei Laufbahnen mit einer Länge von jeweils 58 Metern sowie eine Anlaufbahn für die Weitsprunganlage mit einer Länge von 19 Metern gebaut. Die vorhandene Weitsprunganlage bleibt erhalten. Diesjährige Bundesjugendspiele können die Schulkinder dann auf der neuen Anlage austragen.

Mehr von Volksfreund