| 20:36 Uhr

Sportliches Motto zur Reifeprüfung

 Starten in ein neues Leben: die Abiturienten des Thomas-Morus-Gymnasiums in Daun. Foto: Fotostudios Nieder.
Starten in ein neues Leben: die Abiturienten des Thomas-Morus-Gymnasiums in Daun. Foto: Fotostudios Nieder.
Daun. "Abilympia ... Dabei sein ist alles": So lautete das Motto der Abiturientia am Dauner Thomas-Morus-Gymnasium. Es zog sich als roter Faden durch den Tag, an dem 55 junge Frauen und Männer ihr Zeugnis der allgemeinen Hochschulreife erhielten.

Daun. Der Gottesdienst zur Verabschiedung der Abiturienten am Dauner Thomas-Morus-Gymnasium (TMG) stand in der Gillenfelder Pfarrkirche unter dem Motto des Jahrgangs 2013: "Abilympia ... Dabei sein ist alles". Der anschließende Festakt fand traditionell im Bürgerhaus in Lutzerath statt.Grußworte sprachen TMG-Schulleiter Christoph Susewind , Studienrat Daniel Weber (für die Stammkurslehrer) sowie Clara Jung und Marius Fischenisch für die Abiturienten. Für Musik sorgte der Abichor unter Leitung von Cornelia Krückel. René Reinold und Kai Gayer führten durch das Programm. Schulleiter Christoph Susewind und Oberstufenleiter Artur Kolling überreichten die Abi-Zeugnisse.Preise bekamen folgende Abiturienten: Linda Gerhards (Oberstadtfeld), Ehrung der Schule für das beste Abitur (1,2); Buchpreis der Ministerin Doris Ahnen für vorbildliche Haltung und beispielhaften Einsatz: Clara Jung (Lutzerath); Scheffel-Preis für die beste Leistung im Fach Deutsch: Hannah Kaspers (Schalkenmehren); Pierre-de-Coubertin-Medaille für hervorragende sportliche Leistungen: Marius Fischenich (Höchstberg); Buchpreis der Deutschen Physikalischen Gesellschaft und Preis der Deutschen Mathematiker-Vereinigung: Julia Schmitz (Wiesbaum); Auszeichnung für das Fach Physik: Kai Gayer (Gillenfeld); Preis für herausragende Leistungen in Kunst: Katrin Heinrichs (Oberstadtfeld); Preis der Gesellschaft Deutscher Chemiker: Fedor Kundert (Daun); Preis des Freundeskreises für soziales Engagement an die zehn Abgänger, die sich an der Errichtung des schuleigenen Kleinspielfelds beteiligt hatten (überreicht von Hubert Eiden, stellvertretender Vorsitzender); Urkunden und Geschenke für das Engagement in den Arbeitsgemeinschaften (Kopp-Gruppe, Orchester, Mediatoren, Schülerzeitung "Der Klecks"); Ehrung für ihren Einsatz als Schülersprecher: Clara Jung, Niklas Bergheim (Daun) und Florian Kreten (Daun-Neunkirchen). redDie Abitiurienten des Jahrgangs 2013: Niklas Bergheim (Daun), Eva Böhmer (Meerfeld), Nina Boots (Demerath), Eileen Britten (Gillenfeld), Tobias Cronenbroeck (Schalkenmehren), Anna Drockur (Daun), Shqiprim Emini (Daun), Marius Fischenich (Höchstberg), Kai Gayer (Gillenfeld), Maximilian Gemmel (Daun), Linda Gerhards (Oberstadtfeld), Martina Goretzki (Daun-Waldkönigen), David Gräfen (Daun-Rengen), Tobias Hees (Gillenfeld), Katrin Heinrichs (Oberstadtfeld), Esther Henzel (Daun-Waldkönigen), Laura Jablonowski (Daun-Gemünden), Hannah Kaspers (Schalkenmehren), Elina Kern (Demerath), Markus Klein (Strotzbüsch), Christian Koch (Üdersdorf), Christina Koch (Mehren), Florian Kreten (Daun-Neunkirchen), Fedor Kundert (Daun-Pützborn), Theresa Küpper (Daun), Christian Kutscheid (Daun-Neunkirchen), Melissa Lenerz (Gillenfeld), Lukas Leube (Daun-Weiersbach), Wlada Meling (Daun-Rengen), Linda Moskala (Daun-Neunkirchen), Gerrit Müller (Dreis-Brück), Julian Peters (Kelberg-Zermüllen), Van Duc Quach (Daun), René Reinold (Schutz), Anna-Maria Ring (Mehren), Fabian Risser (Mehren), Linda Röhl (Weidenbach), Melina Schäfer (Gillenfeld), Meike Schäfer (Darscheid), Julia Schmitz (Wiesbaum), Robert Schomers (Salm), Johannes Schröder (Daun-Waldkönigen), Katrin Schulte (Daun), Sabrina Sicken (Daun-Steinborn), Benedikt Simon (Daun), Lena Simon (Kelberg), Aurelius Tauer (Winkel), Janine Umbach (Schalkenmehren), Maraike Vandergrift (Gillenfeld), Jana Weber (Steiningen), Elvira Weimer (Daun), Philipp Werhan (Darscheid), Lena Wirtz (Daun-Waldkönigen).