1. Region
  2. Vulkaneifel

Sprungbrett in medizinischen Beruf

Sprungbrett in medizinischen Beruf

Die Bevölkerung in Deutschland wird immer älter. Die Demenzerkrankungen nehmen zu. Schon heute leben rund zwei Drittel der Menschen ab 75 Jahren in Single-Haushalten. Diese Menschen brauchen immer häufiger Pflege.

Daun. (red) Das DRK bietet eine Ausbildung zur Schwesternhelferin beziehungsweise Pflegediensthelfer in der ambulanten und stationären Altenpflege an. Einsatzbereiche sind Senioren- und Pflegeheime, der soziale Betreuungs- oder Besuchsdienst, im Bereich der Nachbarschaftshilfe sowie im familiären Umfeld eines Pflegebedürftigen. Die Ausbildung Schwesternhelferin/Pflegediensthelfer ist die "Basisqualifikation" in der Pflege und ein ideales Sprungbrett in die Berufswelt der Pflege und Medizin.

Der nächste Kurs beginnt am 8. September und endet am 6. Dezember in der Pflegeschule des Krankenhauses in Daun. Anmeldung und weitere Infos unter Telefon 06592/95000.