1. Region
  2. Vulkaneifel

Staatssekretärin besucht Dauner Laurentiusplatz

Kommunalpolitik : Staatssekretärin besucht Dauner Laurentiusplatz

(red) Staatssekretärin Nicole Steingaß war auf Einladung von Jens Jenssen, Kandidat für das Amt des Bürgermeisters der Verbandsgemeinde, in Daun. Auf dem schön gestalteten Laurentiusplatz sprach sie gemeinsam mit Stadtbürgermeister Friedhelm Marder über die erfolgreiche städtebauliche Erneuerung und tauschte sich auch über neue Ideen der Stadtentwicklung aus.

Nicole Steingaß war auf Einladung von Jens Jenssen, Kandidat für das Amt des Bürgermeisters der Verbandsgemeinde, in Daun. Foto: Jens Jenssen
Nicole Steingaß war auf Einladung von Jens Jenssen (Zweiter von links), Kandidat für das Amt des Bürgermeisters der Verbandsgemeinde, in Daun. Auf dem Laurentiusplatz sprach sie mit Stadtbürgermeister Friedhelm Marder über die erfolgreiche städtebauliche Erneuerung. Foto: Jens Jenssen

Bund und Länder haben die Städtebauförderung neu strukturiert, um dadurch den Städten und Gemeinden zu ermöglichen, flexibler auf die aktuellen Bedürfnisse und Herausforderungen zu reagieren. „Ich habe mich sehr gefreut, dass wir den schönsten Platz Dauns bei Sonnenwetter präsentieren konnten und gezeigt haben, dass städtebauliche Fördermittel beim uns gut angelegt sind“, sagt Jenssen. „Mein Ziel ist, dass Daun auch in Zukunft von diesem Programm profitieren kann.“ Foto: Jens Jenssen