1. Region
  2. Vulkaneifel

Stadt Gerolstein ist gegen eine Waschstraße nahe der Erlöserkirche

Bauvorhaben : Stadt gegen Waschstraße

(mh) Der Bauausschuss der Stadt Gerolstein ist gegen die Planung, dass an der Stelle des leerstehenden Wohnhauses in Nähe der Erlöserkirche, das zur Zwangsversteigerung ansteht, eine Waschstraße gebaut wird.

Einen entsprechenden Antrag hat ein Investor bei der Kreisverwaltung als zuständiger Behörde eingereicht. Die Stadt hat dazu nun ihr Einvernehmen versagt. Evi Linnerth (SPD) brachte die Meinung des Ausschusses so auf den Punkt: „Die Sarresdorfer Straße hat in diesem Bereich einen anderen Charakter oder sollte dort zumindest einen anderen Charakter haben.“ Hans-Hermann Grewe (UWG) schlug vor, dem Investor „an anderer Stelle in Gerolstein ein geeignetes Grundstück für sein Vorhaben anzubieten“. Foto: Mario Hübner