STADT-NOTIZEN

Gerolstein

VORTRAG: Mobbing ist gekennzeichnet durch Benachteiligung und Ausgrenzung am Arbeitsplatz. Dies kann weitreichende psychische und Körperliche Erkrankungen auslösen. Doch wann ist ein Streit oder eine normale Verstimmung zwischen Kollegen oder mit dem Chef und wann ist es Mobbing? Bei einem Informations-Abend am Dienstag, 3. Mai, werden Hintergründe, Ursachen und Symptome beleuchtet, aber auch Auswege und Hilfsmöglichkeiten werden aufgezeigt. Beginn ist um 20 Uhr in der Praxis für Familienberatung und Psychotherapie, in Gerolstein (Sarresdorfer Straße 23, Nähe Erlöserkirche) Referentin an diesem Abend ist Resi Schmitz, Fachtherapeutin für Psychotherapie. Weitere Informationen zu dem Mobbing-Vortrag sind erhältlich unter der Telefonnummer 06591/981198.