1. Region
  2. Vulkaneifel

Stadt und Jäger spenden für das Kirchendach

Stadt und Jäger spenden für das Kirchendach

"St. Martin braucht Ihre Hilfe!" - mit diesem Slogan wirbt die Kirchengemeinde St.

Martin in Hillesheim um Spenden für die Sanierung der Schiefereindeckung des Kirchendaches. Nun engagieren sich die Stadt Hillesheim mit 5000 Euro und die Jagdgenossenschaft Hillesheim mit 3000 Euro. Stadtbürgermeister Matthias Stein, auch Vorsitzender der Jagdgenossenschaft, betonte bei der Spendenübergabe: "Das Gebäude ist nicht nur wichtig als Versammlungsort in unserer Stadt und dem Umfeld, sondern ist auch ein Wahrzeichen von Hillesheim". Die Sanierung ist mit 180 000 Euro veranschlagt. 60 Prozent der Kosten trägt das Bistum Trier aus Kirchensteuermitteln. red