Stadtteile mischen mit

GEROLSTEIN. (vog) Konkurrenz für die Fraktionen im Gerolsteiner Stadtrat: In den Stadtteilen Büscheich und Michelbach formiert sich eine neue Wählergruppe. Am Donnerstag, 29. April, wird um 20 Uhr im Hotel Huschens die Liste aufgestellt.

"Die Stadtteile brauchen mehr Stimmen im Stadtrat. Sie kommen bei den Entscheidungen oft zu kurz, werden häufig gar nicht gehört", erklärt Alexandra Jansen. Sie gehört zur Gruppe derjenigen, die diesen Zustand für alle Stadtteile ändern wollen. "Ich bin aber nicht die Listenführerin, sondern habe mich nur um die Veröffentlichungen der Einladung für die Bürgerversammlung gekümmert", sagt die 32-Jährige. In den beiden Stadtteilen formiert sich eine Wählergruppe, "die Partei unabhängig, ehrlich, sachlich und mit gesundem Menschenverstand" Einfluss auf Ratsbeschlüsse nehmen möchte. "Es gab ja immer wieder Themen, wo sich die Fronten unnötig verhärteten. Dem wollen wir entgegen wirken", sagt Jansen.

Mehr von Volksfreund